23. Februar 2012

Frustriert

Die letzten zwei Tage waren so frustrierend :(

Ich hab so viel zu tun und kriege ständig neue ToDos, sodass ich abends eine genauso lange ToDo-Liste habe wie morgens :( Und heute war noch mein Chef/Kollege krank, und die wichtigsten Aufgaben von ihm kamen dann zu mir. Natürlich helfe ich gerne aus, wenn jemand krank ist, aber es bleibt halt dabei so viel eigene Arbeit auf der Strecke ... und nächste Woche ist Abgabe, und es ist noch so viel zu tun. Überstunden und Wochenendarbeit ahoi -.-

Und dann läuft seit vorgestern eine total nervige Diskussion mit zwei Mitgliedern aus meinem Team. Ich hatte nur geschrieben, dass ich es total doof finde, wenn wir mit sechs Bällen trainieren müssen, weil die anderen die nicht vorbeibringen. Und jetzt wird mir alles mögliche an den Kopf geworfen, von "ich solle da nicht so ein Drama drausmachen" bis hin zu "du musst nicht alles auf uns schieben" und (indirekt) "du hast ja gar nix zu sagen" *seufz* Mich beschäftigt sowas immer, ich hasse solche Diskussionen, die sich so hochschaukeln. Ich wollte wirklich nur den Umstand ansprechen, dass so Training total nervig bis fast unmöglich ist, und kriege so total unmögliche und uneinsichtige Antworten zurück. Und natürlich frage ich mich, ob es anders gelaufen wäre, wenn ich andere Worte gewählt hätte, oder ob diese ganze Diskussion nicht nur der Vorwand für einige Unzufriedenheit ist, die (gefühlt) schon eine Weile vorherrscht. :(


Mein tolles eBay Kleid ist angekommen, aber der Farbton sieht gar nicht so aus wie auf dem Foto und wie ich es in Erinnerung hatte. Eher so ein bisschen championfarben statt grau.

Noch dazu ist das Wetter immer noch doof, kalt und wenig Sonne. Ich will endlich Frühling, kurze Sachen und Ballerinas anziehen :(

Und mein Blog geht gerade auch so ein bisschen unter und ich weiß nicht wieso. Tipps, irgendwer? Ich bin offen für alles, auch für Kritik (solange sie sachlich ist - siehe oben -.-).

Kommentare:

  1. Hey :)
    Kopf hoch, wird schon wieder!
    Ich fänds cool mal zu sehen, welche Produkte du uns empfehlen kannst, sowas les ich persönlich immer super gerne :)
    lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ja, mal schauen, was meine Produktpalette so hergibt ;) Das Thema Kosmetik beschäftigt mich erst ein paar Monate.

      Löschen