27. März 2012

Beauty Macken

Alice in Astonishland hat mich schon vorletzte Woche zu meinen Beautymacken getaggt. Dabei soll ich fünf meiner Macken aus dem Bereich Beauty erzählen. Ich bin ja nicht so übermäßig der Kosmetikmensch, aber wie auch Alice finde ich, dass sich der Bereich weit fassen lässt ;)

1. Ich lackiere meine Nägel grundsätzlich nur mit einer Schicht (+ Basecoat, weil sie kaputt sind). Ich habe keine Zeit, das Leben ist stressig, und wenn ich darauf warte, dass meine Nägel in mehreren Schichten trocknen müssen, kommt mir das wie verschwendete Zeit vor :D Daher muss ein guter Nagellack für mich in einer Schicht decken und nicht zu teuer sein.

2. Unter der Woche schminke ich mich so gut wie gar nicht. Eine getönte Tagescreme ist morgens das Maximum, was ich an Make-Up fürs Büro auflege, schließlich müsste ich für alles andere ja früher aufstehen, und morgens liebe ich mein Bett so sehr wie ich es abends hasse ;)

3. Ich kann meine Finger nicht von meinen Augen lassen - ich muss sie reiben, lose Wimpern wegmachen, etc. Daher hält auch das meiste Make-Up bei mir nicht lange. Ich muss mich richtig dazu zwingen, die Finger von meinen Augen zu lassen, wenn ich Make-Up drauf habe.

4. Ich hasse es trockene Lippen zu haben und habe deshalb in jeder Handtasche einen Labello.

5. Ich spiele immer an meinen Haaren herum, besonders wenn ich nachdenke (was mein Job nun mal oft mit sich bringt ...). Daher sind sie oft verknotet, stumpf oder brüchig :(

Und ich tagge MeMaxie, Emilie und I-like-Shoes :)

Kommentare:

  1. Was können wir nur gegend die Fummelei am Auge machen?! Bei mir wird es immer schlimmer :(

    AntwortenLöschen
  2. Oh, vielen Dank fürs Taggen :)
    Ich hab aber schon mal mitgemacht :) Ist aber schon im Januar gewesen (glaub ich ;))

    lg :)

    AntwortenLöschen